Waldeck-Frankenberg. „Mit insgesamt 97.500 Euro werden 15 Sportprojekte im Landkreis gefördert“, freuen sich die CDU-Landtagsabgeordneten Claudia Ravensburg und Armin Schwarz. Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Wie die Landtagsabgeordneten betonen, zähle die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung. Der Fokus liege dabei vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen:

Hessischer Skiverband
10.000 Euro für die Sanierung der Bäder im Skiinternat Willingen

Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“
8.400 Euro Stadt Diemelstadt
6.000 Euro Gemeinde Willingen (Upland)
6.000 Euro Gemeinde Edertal

Segelsportgemeinschaft Edersee
36.000 Euro für den Kauf einer schwimmenden Steganlage

Turn- und Sportverein Hessen 1848 Frankenberg Eder
8.400 Euro für die Erweiterung der Beachanlage und Einbau einer Eingangstür im Vereinsheim

SV 1923 Reddighausen
7.300 Euro für die Flutlichtumrüstung auf LED-Technik

SV Schwarz-Weiß Wega 1930
6.900 Euro für einen Rasenpflegetraktor

TSV 1912 Battenberg
6.100 Euro für die Sanierung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz

Reit- und Fahrverein 1949 Gemünden
4.700 Euro für die Anschaffung eines Schulpferdes und Therapiepferdes, Schlepper mit Mistgabel und Güllefass

Turn- und Sportverein 1912 Birkenbringhausen
4.300 Euro für die Anschaffung eines Rasenmähroboter mit Bau eines Unterstandes

SV Edergold Mehlen 1970
700 Euro für den Einbau einer Heizungsanlage im Sportlerheim

Reiterverein Bad Wildungen
500 Euro für ein Nationales Springturnier sowie Dressurturnier

TSV 1969 Ehringen
300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Ländlicher Reit- und Fahrverein Arolsen
300 Euro für die Finanzierung eines Reitturniers

« Landesprogramm - Starkes Dorf – Wir machen mit Unterwegs in Berlin - Tag 1 »